Die HASLACHSCHULE ist eine zwei- dreizügige Ganztags-Grundschule in Wahlform mit rund 180 Schülerinnen und Schülern im Stadtgebiet Villingen der Doppelstadt Villingen-Schwenningen (ca. 80.000 Ew.). Die Schule liegt im Stadtteil Haslach-Wöschhalde, ein Wohngebiet am Rande des eigentlichen Stadtgebietes von Villingen.

Derzeit unterrichten 17 Lehrerinnen und Lehrer in 9  Klassen.

Neben den Klassenräumen verfügt die HASLACHSCHULE über verschiedene Fachräume: Eine Sporthalle, einen Musikraum, einen Werkraum, eine Medienwerkstatt mit 14 Multimedia-PC-Plätzen, eine Theaterbühne mit professioneller Audio- und Lichttechnik, eine umfangreiche Schülerbibliothek, ein Kunstatelier, eine Schulküche, ein grünes Klassenzimmer und eine Forscherwerkstatt. Die HASLACHSCHULE ist komplett umringt von einer breiten Grünzone, in die auch der Schulgarten und ein Sportplatz integriert sind.

1977 wurde die HASLACHSCHULE eine eigenständige Grundschule. Davor (1963-1977) fungierten die Gebäude hier als Außenstelle der Goldenbühl-Schule. 

Seit dem Schuljahr  2016/2017 ist die HASLACHSCHULE eine Ganztagsschule in Wahlform.