Haslachschule feiert ausgelassen Fasnet (Schwarzwälder Bote 9.02.2018)

Zwischen Cowboy, Minnie Mouse und ­Catwoman gestalteten die Klassen der Villinger Haslachschule für ihre Mitschüler ein vielseitiges Programm als Einstieg in die Fasnet. Auch das rote Pferd war zu Gast und tanzte gemeinsam mit Schülern und Lehrern durch die Turnhalle. Als besonderen Höhepunkt der Fasnet in der Haslachschule studierten die dritten Klassen mit ihren Tanzlehrern Yannik und Benni von der Tanzschule Seidel einen flotten Tanz ein. Zum Abschluss der Veranstaltung stimmten die Lehrer als närrische Fußballfans auf die kommende Weltmeisterschaft ein. Nach den freien Fasnachtstagen wird es mit einem Wintersporttag zum Thema Winterolympiade an der Haslachschule eine sportliche Fortsetzung geben.