DIE HASLACHSCHULE

Grundschule in Villingen-Schwenningen

Theater am 30. Mai: “Frerk, du Zwerg”

MDie Theater-Werkstatt der Haslachschule präsentiert am 30. Mai um 18.00 Uhr das Theater-Stück “Frerk, du Zwerg” von Finn-Ole Heinrich. Alle Freunde des Theaters sind hierzu herzlich eingeladen. Weitere Vorführungen finden vor der Schülerschaft und den Schulanfängern der Kindergärten statt.

Energiedetektiv an der Haslachschule

Ede Ralf Schneckenburger, genannt „EDe“ (Energiedetektiv) der ÖkoMedia GmbH, besuchte die Klassen 4a und 4b der Haslachschule. Er bildete die Schüler zu Juniorenergiedetektiven aus. Hierzu durften die Kinder einen ganzen Vormittag lang mit großem Eifer experimentieren, rätseln und sie erfuhren viele interessante Dinge rund ums Thema „Energie“. Zum Schluss erhielten alle Schüler eine Urkunde.

Ede2t

 

Montag ist HipHop-Tag

IMG-20170516-WA0000Jeden Montag kommt Yannik Zaft von der Tanzschule Seidel für zwei Schulstunden, um den Zweitklässlern HipHop beizubringen.

Künftige Jugend- und Heimerzieherinnen stärken Kreativität

KIn der Zeit von 11.01.2017 bis 26.04.2017 haben drei angehende Jugend- und Heimerzieherinnen im Zuge ihres anstehenden Praktikums, dass Projekt „Gönn dir Kunst“, an der Haslachschule in Villingen-Schwenningen gestartet. Hinter der Planung des Projektes stehen drei Schülerinnen der Zinzendorfschulen: Jiyan Ilhan (22), Damaris Bukowski (20) und Lisa Mater (21). Die drei angehenden Jugend – und Heimerzieherinnen befinden sich im Abschlussjahr ihrer schulischen Ausbildung und schufen das Projekt „Gönn dir Kunst“ im Teampraktikum.

Den ganzen Beitrag lesen »

Spieltag der Haslach-Basket

bb1Der Heimspieltag der Haslach-Baskets VS fand in der Steppachhalle in Villingen-Schwenningen statt.  Das erste Spiel des Tages startete um 10.30 Uhr gegen die Young Tigers Tübingen. Obwohl die Spielerinnen und Spieler der Haslach Baskets großen Einsatz zeigten, wurde es mit 24:30 Punkten verloren. ( 9:12/ 12:17/ 15:23) Im zweiten Spiel gegen den die U10 von Kirchheim/Teck kämpften die Spielerinnen und Spieler überzeugend. Sie zeigten gute Leistungen sowohl in der Defense wie auch im Spielaufbau. Jedoch hatten sie wenig Erfolg bei den Würfen auf den Korb und mussten sich zum Schluss mit 23:28 Punkten geschlagen geben. ( 4:5/ 4:16/ 11:7)

Ein großer Dank geht an die unterstützenden Eltern, die das Catering hervorragend organisierten.

Pädagogischer Tag : Ganztagsschule

PädTagIm Rahmen eines pädagogischen Tages traf sich das Team der Haslachschule am vergangenen Samstag. Thematik hierbei war die Umstrukturierung zur Ganztagsschule. Nach etwa einem halben Jahr Ganztagsschule reflektierte man die bisher erfolgten Schritte und besprach zukünftige Aufgaben. Unterstützung erhielt das Team durch die beiden Supervisoren Herr Nietsch und Herr Hartung, die seitens des Schulträgers das Pilotprojekt begleiten.

Prävention von Mobbing

Mobbing2MobbingFrau Bichweiler vom “WEISSEN RING” hat in Klasse 3 und 4 das Projekt “Mobbing-Prävention an Grundschulen” durchgeführt. Schwerpunkte der thematischen Auseinandersetzung waren folgende Punkte:

1) Vertrauen 2)  Nein-Sagen 3) Wie bekomme ich Hilfe?

 

Forscherfrage des Monats

Ball Wieso fliegt ein Ball mit Kometenschweif nicht so weit, wie ein Ball ohne Kometenschweif?

(Antworten bitte an die Pinwand neben dem Forscherraum.)

Tag der offenen Schule

Bilder vom “Tag der offenen Schule” und von der Einweihung des Ganztagsbereichs finden sich in der Bildergalerie.

Haslachschule bestens aufgestellt (Schwarzwälder Bote 14.03.2017)

media.media.4ff6d3b2-5375-47ae-917c-d55388cd0ba8.original700Fast ein Jahr hat es gedauert – jetzt ist die Haslachschule die erste(*) Grundschule der Stadt, die den Ganztagsbetrieb aufgenommen und dabei die Aufgaben des bisherigen Hortes übernommen hat. Am Samstag wurde das mit einem kleinen Festakt und einem “Nachmittag der offenen Schule” gefeiert.

(* Irrtümlicherweise wird die Haslachschule hier als “erste” Grundschule bezeichnet.)

Den ganzen Beitrag lesen »

Erste(*) Grundschule der Doppelstadt im Ganztagsbetrieb (Südkurier 13.03.2017)

GanztagSchulleiterin Gabriele Cernoch-Reich, Hausmeister René Zenker, Architekt Tobias Walderich, Teamleitung Ganztag Barbara Eisenmann und Amtsleiter Dieter Kleinhans (hinten, von links) freuen sich über das gelungene Werk. Im Vordergrund zwei Schülerinnen.

(* Irrtümlicherweise wird die Haslachschule hier als “erste” Grundschule bezeichnet.)

Die Villinger Haslachschule hatte jetzt einen ganz besonderen Grund zum feiern: Sie hat als erste(*) doppelstädtische Ganztagsschule im Grundschulangebot den Betrieb aufgenommen. Den ganzen Beitrag lesen »

Tag der offenen Schule und Projektwoche

Zeit“Kinder, wie die Zeit vergeht!” – Dieses Motto begleitet die derzeit stattfindenden Projektwochen. Sei es das Leben auf Ritterburgen, Modenschauen durch die Zeiten, die fließenden Uhren von Dali oder das etwa 200 Jahre alte Cego-Spiel. Mit diesen und weitern Themen befassen sich die Schülerinnen und Schüler gerade und freuen sich auf den Tag der offenen Schule:  Samstag, den 11.  März von 14.00-16.00 Uhr. Dann zeigen die Haslachschüler, was sie in dieser Woche gestaltet und erlebt haben. Als Start in den Mittag beginnen die Kinder mit einem gemeinsamen Tanz.

Zuvor erfolgt für geladene Gäste die offizielle Einweihung des neuen Ganztagsbereichs.

 

Ab in die Tonne!

MüllWir bedanken uns bei den Kindern der IDW-Gruppe der vierten Klassen (Ich-Du-Wir). Im Rahmen einer Unterrichtseinheit, die sich mit Umweltschutz und Müllvermeidung beschäftigt, suchten die Viertklässler den Pausenhof und das umgebende Areal nach liegengebliebenem Müll ab und entsorgten ihn richtig.

Müll2Auch die Verpackung der Schokoriegel, welche die Viertklässler für ihren Dienst als Belohnung erhielten, wanderte danach in den richtigen Mülleimer – in diesem Falle “Gelb”.

Schmotzige: School of Rock

SchmuDo1Rockig ging es am “Schmotzige” an der Haslachschule zu. Mit dem Klassiker “We will rock you” zum traditionellen Fasnetstanz der Lehrer wurde das närrische Treiben begonnen. Daran schlossen sich Spiel und Spaß in den jeweiligen Klassenzimmern an, bevor sich die Schulgemeinschaft in der Turnhalle zusammenfand. Dort wurde ein anderthalbstündiges Fastnachtsprogramm vorgeführt, bei dem alle Schülerinnen und Schüler an mindestens einem Programmpunkt beteiligt waren. Es wurde gesungen und getanzt. Kunststücke wurden vorgeführt und Fasnetslieder gesungen und dazu geschunkelt. Geplant und moderiert wurde dieses tolle Programm von unseren Sportkräften Frau Schinle und Frau Kudras.

Weitere Bilder finden sich in der Bildgalerie.

Maschgere in der Haslachschule ( Südkurier 22.02.17)

Das maschgere2Fasnets-Fieber greift auch unter den Schülern der Haslachschule um sich. Besonders schön war dies am Montag zu sehen, als zum ersten Mal an der Schule ein Maschgere-Lauf stattfand. Fast 20 Kinder führten ihre Kostüme der Villinger Fasnet den staunenden Mitschülern vor. Drei Alt-Villingerinnen  durften bewundert werden sowie drei Stachis, zwei Katzen und ein Katzenpolizist. Neun Glonkis trommelten zum Einzug in die Turnhalle. Frederike Ries , Betreuerin im Ganztagsbereich der Schule, hatte die Idee für den Mäschgerle-Lauf und informierte während der Vorführung über die Kostüme und die damit verbundenen Traditionen. Zum Schluss schunkelte und sang die ganze Halle.

M5Maschgere1

Maschgerelauf an den Schulen (Schwarzwälder Bote 22.02.17)

M5“Die Fasnet ist ein großes Theater” – mit diesen Worten begrüßte ­Wueschtvatter Roland ­Weißer die Schüler der Golden-Bühl-Gemeinschaftsschule in ihrer Aula zum traditionellen “Mäschgerlelauf”. Als Gäste waren auch Kinder von den Kindertagesstätten St. Bruder Klaus, Markus und der “Kikripp” dabei. Zu den Klängen des Narromarsches zog die bunte Schar von Hästrägern unter den Schülern in die vollbesetzte Halle ein und brachte den “Fasnetsgoascht” gleich mit. Den ganzen Beitrag lesen »

Mäschgerle-Lauf

M6 M5Auch unter den Schülerinnen und Schülern der Haslachschule greift das Fasnets-Fieber um sich. Besonders schön war dies am Montag zu sehen, als zum ersten Mal ein Mäschgerle-Lauf an der Haslachschule stattfand. Fast zwanzig Kinder führten ihre Kostüme der Villinger Fasnet den staunenden Mitschülern vor. Drei Alt-Villingerinnen durften bewundert werden sowie drei Stachis, zwei Katzen und ein Katzenpolizist. Auch trommelten 10 Glonkis zum Einzug in die Turnhalle. Frau Ries, Betreuerin im Ganztagsbereich der Schule, hatte die Idee für den Mäschgerle-Lauf und informierte während der Vorführung über die Häser und die damit verbundenen Traditionen. Auch kleidete sie Rektorin Cernoch-Reich vor den Augen der Halachschüler als Alt-Villingerin ein. Hierbei gefiel den Kindern vor allem, wie Frau Cernoch-Reich einen falschen Dutt angesetzt bekam. Abschließend schunkelte und sang die ganze Halle zum „Schunkellied“.

M3M2

Haslach-Baskets VS: Auswärtsspiel in Kirchheim unter Teck

BB1Die Schulmannschaft der Haslachschule, musste bei den Auswärtsspielen in Kirchheim unter Teck zwei Niederlagen mit nach Hause nehmen. Zu Beginn des Turniers war allen Beteiligten bewusst, dass es schwierige Spiele werden könnten, da drei der Top-Spieler an diesem Tag krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnten. Den ganzen Beitrag lesen »

Haslach Baskets: Spieltag in Tübingen

B1Im ersten Spiel gegen die Merian Grundschule Ulm führten die Haslach Baskets VS über die ersten drei Viertel. Nach dem vierten Viertel drehte das Spiel und es wurde nach einem spannenden Spielverlauf mit 27:32 Punkten verloren. Das zweite Spiel gegen die Young Tigers begann nach dem 1. Viertel mit einem 0:12 Rückstand. Ab dem 2. Viertel kämpften sich die Haslach Baskets VS wieder ins Spiel und konnten das Spiel mit 18:34 Punkten für sich entscheiden.

Butzesel

b3 B2Unsere “närrische” Ganztagsbetreuerin Frau Ries brachte den Kindern die Villinger Fasnet näher, indem sie das Butzesel-Kostüm vorstellte und erklärte. Natürlich durfte sich auch in jeder Klasse ein Kind in den Butzesel verwandeln.