DIE HASLACHSCHULE

Grundschule in Villingen-Schwenningen

Verabschiedungen im Kollegium

H36Nach 36 Dienstjahren an der Haslachschule verabschieden wir uns von Frau Weber, die  in den wohlverdienten Ruhestand geht. Wir bedanken uns herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. Auch verabschieden wir uns von Frau List, die nach bestandener Prüfung unsere Schule verlassen wird. Auch ihr gelten unsere besten Wünsche. Beide wurden vom Kollegium in feierlichem Rahmen verabschiedet.

“So we say goodbye” – Letzter Schultag 2015/2016

Goodbyebb

 

 

 

 

In der Petruskirche trafen sich die Schülerinnen, Schüler und Lehrer der Haslachschule zum ökumenischen Gottesdienst, um den letzten Schultag gemeinsam zu beginnen. Wieder zurück an der Schule wurden diejenigen Kinder noch mit einer Urkunde ausgezeichnet, die die Forscherfrage des Monats umfassend gelöst hatten. Auch erhielt die Klasse 4a für das beste Resultat beim Wettbewerb “Zu Fuß zur Schule” eine Urkunde. Der Hauptpreis – eine Spielstunde – wurde danach sofort eingelöst. Aber auch in den anderen Klassen wurde die letzte Schulstunde im Schuljahr gemeinsam mit den Klassenlehrern schön gestaltet. Der gemeinsame Abschluss fand hiernach in der Sporthalle statt. Beim sportlichen Wettbewerb trat eine Mannschafte der Viertklässler gegen das Kollegium an. Der Sieger stand erst nach der letzten der vier Stationen fest: Einen kurzen Augenblick früher war es den SDJViertklässlern gelungen, zehn Körbe an der Basketballstation zu erzielen, sodass die Schülermannschaft ihren Sieg bejubeln durfte.  Nachdem der Jubel verklungen war, wurden Stefan und Alina aus der 4A als “Sportlerin und Sportler des Jahres” geehrt. Eine Auszeichnung, die nicht nur mit den erzielten Leistungen zu tun hat, sondern auch solch Werte wie Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit voraussetzt. Tänze rundeten das Abschlussprogramm in der Halle ab. Die Kernzeitgruppe führte einen Frosch-Rap vor und vier Mädchen aus der 4b hatten zwei Tänze einstudiert. Höhepunkt und letzter Tanz war wieder einmal die Choreographie zu Sashas Lied “Goodbye”.

 

Villinger Stadtlauf 2016

LaufSchülerinnen,Schüler und Lehrerinnen der Haslachschule haben in diesem Jahr bei herrlichem Wetter am 11. Villinger Stadtlauf unter dem Motto “laufend mithelfen”  teilgenommen. Dabei erreichte Nino aus der Klasse 4b mit 12 gelaufenen Runden einen 2. Platz in seiner Altersgruppe.

König Fußball regiert an der Haslachschule

f4 Nach dem verlorenen Halbfinale bei der Europameisterschaft gilt es, nach vorne zu schauen und aufkommende fußballerische Talente zu fördern. An unserer Schule fand deswegen ein Fußballvormittag statt, bei dem sich alle Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise mit dem Ball auseinandersetzen konnten. Verschiedene Stationen mussten von der Klassengemeinschaft durchlaufen werden. Mal gab es Torwandschießen, mal ein Spiel auf dem Kleinfeld, der Ball musste möglichst oft jongliert werden oder nach Ankündigung musste beim Freistoß eine bestimmte Zone des Spielfeldes getroffen werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und Freude an diesem sportlichen Morgen, den unser Sportteam Frau Kudras, Frau Schinle und Frau Strohmeier organisiert haben.

f3      F1  f2

Pizza für “Karlsson vom Dach”

Pizza-EssenAber nicht nur der Schauspieler von “Karlsson” allein bekam Pizza. Natürlich  gab es für alle Mitglieder der Theater-AG nach vier gelungenen Aufführungen die essbare Belohnung, bevor sie die Aufnahme ihres Theaterstückes ansehen durften.

Frage des Monats : Tanzende Rosinen

Rosine In einem Glas mit Leitungswasser bleiben Rosinen am Boden des Glases liegen. Warum steigen Rosinen aber in einem mit Mineralwasser gefüllten Glas auf und ab?

Haslachschule kommt voran (Südkurier 27.06.2016)

HS1 Neues Ganztagsangebot soll bis September stehen, die komplette Fertigstellung ist bis Ende November geplant.Die Haslachschule wird bald um ein Ganztagsangebot erweitert. Derzeit sind die dafür nötigen Umbaumaßnahmen in vollem Gange. Ziel ist eine Fertigstellung des ersten Abschnitts bis zum Schuljahrsbeginn im September. Ein zweiter Bauabschnitt, bei dem die Mensa eingerichtet werden soll, wird noch bis Ende November dauern. Derzeit werden Wände eingerissen und versetzt und neue Wasser- und Elektroleitungen verlegt, erläutert Gabriele Cernoch-Reich, Leiterin der Haslachschule. Danach sollen Boden und Fließen verlegt und die Wände gestrichen werden. “Momentan sind wir gut im Zeitplan”, meint die Schulleiterin: “Da zahlt sich aus, dass gut geplant wurde.” Neben der Sanierung des Kunstraums und der Werkstatt wird es nach dem Umbau einen Aufenthaltraum für das pädagogische Personal geben. Auch die Schulbibliothek wird dann in das sanierte Gebäude umziehen. “Wir wollen den Ganztagesbereich auf einen Bereich konzentrieren”, erklärt Schulleiterin Cernoch-Reich. Den ganzen Beitrag lesen »

Deutschland wird Europameister 2016!

E16Davon waren zumindest die Besucher beim “Tag der offenen Schule” an der Haslachschule überzeugt. Jeder, der den Fußball-Parcours in der Turnhalle durchlaufen wollte, wurde um einen Tipp gebeten. In allen vier Gruppen (Schüler, Lehrer, Eltern, Besucher) lag das Team von Bundestrainer Joachim Löw auf der Spitzenposition.

Schüler fügen Europa zusammen (Schwarzwälder Bote 20.06.2016)

media.media.ddefdb51-a2f4-4349-9d28-4c3ec2015a51.original700Die Fußball-Europa­meisterschaft war der Auslöser für die Themen der Projektwoche an der Villinger Haslachschule, die am Samstag mit einem Schulfest abschloss.  Dabei drehten sich die Arbeiten der 170 Grundschüler mit ihren 18 Lehrern nicht nur um Fußball. Lediglich in der Turnhalle durften Eltern und Kinder dribbeln, schießen und sich mit Boateng, Neuer & Co. messen. In den Klassenzimmern ging es vor allem um Europa. Die Schüler hatten sich mit Spanien und Dänemark auseinandergesetzt, bedeutende Gebäude wie den Schiefen Turm von Pisa oder den Londoner Big Ben aus Karton und Pappmasché nachgebaut, Holzpuzzle ausgesägt, die, richtig zusammengefügt, die europäische Landkarte ergaben. Die Mädchen und Jungen hatten Brettspiele erdacht und selbst hergestellt, die man trotz unterschiedlicher Sprachen miteinander spielen kann, und sie hatten europäische Märchen als Hörspiele aufgenommen. In der Aula waren Köstlichkeiten aus vielen Ländern gebacken und gekocht worden. Statt mit Fußball konnten sich die Besucher in der Turnhalle übrigens auch im Basketball versuchen. Boyko Pangarov, Co-Trainer der Schwenninger Wiha-Panthers, ist seit einiger Zeit Kooperationstrainer an der Haslachschule. Dank des Wetterglücks – der Samstagnachmittag blieb weitgehend trocken – konnten die Schüler ihre Gäste mit einem Begrüßungstanz empfangen. Der Titel: “Deutschland wird Europameister 2016″.

Projektwoche “Europa” und Tag der offenen Schule

Liebe Eltern, liebe Freunde der HASLACHSCHULE,

am Samstag, den 18. Juni 2016,

von 14.00 bis 16.00 Uhr

werden wir die Schulräume öffnen zu einem

Tag der offenen Schule“.

Wir beginnen um 14.00 Uhr mit einer Vorführung unserer Schulkinder im Pausenhof!

Den ganzen Beitrag lesen »

Kinder erzählen vom Sturzflieger (Schwarzwälder Bote 11.06.2016)

Die Theater-KAG der Villinger Haslachschule füllt in diesen Tagen gleich mehrfach den schuleigenen Theatersaal: Die Grundschüler führen vor Eltern, Geschwistern, Freunden und Mitschülern Szenen aus Astrid Lindgrens “Karlsson vom Dach” auf.

Den ganzen Beitrag lesen »

Schulsozialarbeit an der Haslachschule

DCLiebe Eltern, mein Name ist Dominique Czako und ich möchte mich gerne bei Ihnen als neue Schulsozialarbeiterin an der Haslachschule vorstellen.  Ich bin bereits seit Januar an der Schule und habe mich schon in den einzelnen Klassen vorgestellt. Der Träger der Schulsozialarbeit ist das Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn. Schulsozialarbeit ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer.

Meine Aufgaben und Angebote sind

  • Beratung und Einzelfallhilfe bei individuellen Problemsituationen für Schüler, Eltern und Lehrer
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote für Klassen oder Kleingruppen (z.B. soziales Lernen)
  • Offene Angebote und Projekte für alle Schüler (z.B. gesunde Ernährung)
  • Offene Angebote für Eltern (z.B. Eltern Cafe) Den ganzen Beitrag lesen »

Theater am 8. Juni: “Karlsson vom Dach”

MDie Theater-AG der Haslachschule präsentiert am 8. Juni um 18.00 Uhr das Theater-Stück “Karlsson vom Dach”. Weitere Vorführungen finden vor der Schülerschaft und den Schulanfängern der Kindergärten statt.

Basketball-Training mit einem ehemaligen Profi (Südkurier 6.06.2016)

b4Erfolgreiche Basketball-AG an der Haslachschule. Der Trainer ist eine ehemalige Basketballgröße. Von der Kooperation profitieren beide Seiten. Hier versteht man sich, schließlich sprechen alle die gleiche Sprache. Die Besetzung der Basketballmannschaft an der Villinger Haslachschule ist international. Verständigung in englischer Sprache: “The loser must then make five air jumps”, motiviert Boyko Pangarov die etwa 15 jungen Sportler, die er einmal wöchentlich in Sachen Basketball trainiert und jeder versteht ihn. Denn das Training der “Haslach-Baskets VS” findet ausschließlich in englischer Sprache statt Den ganzen Beitrag lesen »

Pangarov hat schon Talente entdeckt (Schwarzwälder Bote 6.06.2016)

B2Gabriele Cernoch-Reich, Rektorin an der Haslach-Grundschule, ist Fan der Schwenninger Wiha-Panthers und verpasst kaum ein Heimspiel. Mit ihrer Idee, an der Schule eine Basketball-AG einzurichten, rannte sie offene Türen ein. Panthers-Jugendtrainer Boyko Pangarov hat inzwischen die “Haslach- Baskets VS” geformt. Ab Herbst werden die Haslachschüler sogar am Spielbetrieb der Bezirksliga IV Süd teilnehmen. Am Samstag erhielten sie bei einem Aktionstag, zu dem auch Eltern geladen waren, ihre Trikots. Den ganzen Beitrag lesen »

Nach erster Aufregung Wiedersehensfreude (Schwarzwälder Bote 20.05.2016)

B1Aufgeregte Sportler in der Haslachschule. Am Montagnachmittag fand das erste Freundschaftsspiel der Basketball AG “Haslach-Baskets VS” mit der Basketball AG der GWRS Schramberg-Sulgen statt. Unter der Leitung der beiden Trainer Birgit Kälble und Boyko Pangarov spielten die beiden Mannschaften in Abschnitten von jeweils 10 Spielminuten miteinander. Angefeuert wurden die Teams von zahlreichen Zuschauern aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft. Obwohl angezogen und ausgerüstet wie Profisportler, war beiden Trainern wichtig, dass der Freundschaftsgedanke der beiden Arbeitsgemeinschaften im Vordergrund stand. So wurden gelungene Spielezüge und Abwehrleistungen genauso beklatscht wie erfolgreiche Korbleger. Ein gemeinsames Aufwärmspiel und gegenseitige Fairness waren deshalb wichtige Elemente des Nachmittags. Trainer und Schiedsrichter Boyko Pangarov zeigte sich hochzufrieden mit der Leistung der beiden Teams. Am Ende des Tages wurden alle Spieler mit Teilnahmeurkunden belohnt. Die Haslach-Baskets VS freuen sich bereits auf eine Gegeneinladung der GWRS Schramberg-Sulgen.

Freundschaftsspiel der Basketball AG der Haslachschule (Schwarzwälder Bote 11.05.16)

Basket3Große Aufregung in der Villinger Haslachschule: Am Montagnachmittag fand das erste Freundschaftsspiel der Basketball AG “Haslach-Baskets VS” mit der Basketball AG der GWRS ­Schramberg-Sulgen statt. Unter der Leitung der beiden Trainer Birgit Kälble und Boyko Pangarov spielten die beiden Mannschaften in Abschnitten von jeweils zehn Spielminuten miteinander. Angefeuert wurden die Teams von zahlreichen Zuschauern aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft. Wichtig war beiden Trainern, dass der Freundschaftsgedanke der beiden Arbeitsgemeinschaften im Vordergrund stand. Ein ­gemeinsames Aufwärmspiel und gegenseitige Fairness waren deshalb wichtige Elemente des Nachmittags. Trainer und Schiedsrichter Boyko Pangarov zeigte sich hochzufrieden mit der Leistung der beiden Teams. Am Ende des Tages wurden alle Spieler mit Teilnahmeurkunden belohnt. Die Haslach-Baskets VS freuen sich bereits auf eine Gegeneinladung der GWRS Schramberg-Sulgen

Tierschutzverein bereichert den Unterricht (Schwarzwälder Bote 11.05.16)

KCornelia Rettich vom Tierschutzverein Villingen-Schwenningen und die seit Januar an der Schule tätige Schulsozialarbeiterin Dominique Czako wirkten am Unterricht mit. An sechs Nachmittagen besuchte Cornelia Rettich mit ihren vier Kaninchen und zwei Meerschweinchen die Schule. Dort erfuhren die Kinder alles wichtige über die artgerechte Haltung und Pflege der Tiere. Selbstverständlich durften die Kaninchen und Meerschweinchen ausgiebig gestreichelt werden. Gemeinsam wurde das richtige Heben und Herausnehmen der Tiere vorgeführt und ausprobiert. Alle Beteiligten bedankten sich bei Cornelia Rettich für diese interessanten und bereichernden Nachmittage.

„Haslach-Baskets VS“ treffen Basketball-AG der GWRS Schramberg-Sulgen

Basket1 Basket3

 

 

 

 

Große Aufregung in der Haslachschule. Am Montagnachmittag fand das erste Freundschaftsspiel der Basketball AG  „Haslach-Baskets VS“ mit der Basketball AG der GWRS Schramberg-Sulgen statt. Unter der Leitung der beiden Trainer Birgit Kälble und Boyko Pangarov, spielten die beiden Mannschaften in Abschnitten von jeweils 10 Spielminuten miteinander. Angefeuert wurden die Teams von zahlreichen Zuschauern aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft. Wichtig war beiden Trainern, dass der Freundschaftsgedanke der beiden Arbeitsgemeinschaften im Vordergrund stand. Ein gemeinsames AufwärmspieBasket2l und gegenseitige Fairness waren deshalb wichtige Elemente des Nachmittags. Trainer und Schiedsrichter Boyko Pangarov zeigte sich hochzufrieden mit der Leistung der beiden Teams. Am Ende des Tages wurden alle Spieler mit Teilnahmeurkunden belohnt. Die Haslach-Baskets VS freuen sich bereits auf eine Gegeneinladung der GWRS Schramberg-Sulgen.

9261 – Kunst meets Kombinatorik

Exakt 9261 Möglichkeiten für eine Figur gibt es, wenn man die 21 gemalten Körperbilder der Klasse 4a dreiteilig auseinanderschneidet und wieder zusammensetzt.

KK! KK2