DIE HASLACHSCHULE

Grundschule in Villingen-Schwenningen

Haslach Baskets: Spieltag in Tübingen

B1Im ersten Spiel gegen die Merian Grundschule Ulm führten die Haslach Baskets VS über die ersten drei Viertel. Nach dem vierten Viertel drehte das Spiel und es wurde nach einem spannenden Spielverlauf mit 27:32 Punkten verloren. Das zweite Spiel gegen die Young Tigers begann nach dem 1. Viertel mit einem 0:12 Rückstand. Ab dem 2. Viertel kämpften sich die Haslach Baskets VS wieder ins Spiel und konnten das Spiel mit 18:34 Punkten für sich entscheiden.

Butzesel

b3 B2Unsere “närrische” Ganztagsbetreuerin Frau Ries brachte den Kindern die Villinger Fasnet näher, indem sie das Butzesel-Kostüm vorstellte und erklärte. Natürlich durfte sich auch in jeder Klasse ein Kind in den Butzesel verwandeln.

 

 

Forscherfrage des Monats Januar

FFJanEin Luftballon mit gefärbtem Wasser wird über Nacht draußen hingelegt. Am nächsten Morgen sieht er so aus. Was ist passiert?

Haslach-Baskets: Spieltermine und Trainingszeiten

bb04.02.2017    Auswärtsspiele in Tübingen
15.20 Uhr Young Tigers Tübingen – Haslach Baskets VS
16.40 Uhr Haslach-Baskets VS     – Merian Grundschule Ulm

18.02.2017    ab 10.50 Uhr Auswärtsspiel in Kirchheim
26.03.2017    Heimspiel in der Steppachturnhalle

Unser Training findet immer regelmäßig am Montag und Mittwoch von 16.00 – 17.00 Uhr statt.

Jeweils am Freitag von 14.00 – 15.00 Uhr gibt es zusätzlich die Möglichkeit, an einem freiwilligen Training in der Sporthalle teilzunehmen.

Speiseplan für den Ganztagsbereich

HSKHier findet sich der aktuelle Speiseplan  – inklusive Allergeninformationen – als PDF-Datei.

Menuplan 09.01. bis 10.03.

Weihnachtsferien

Im Dunkel strahlt Dein Licht. Woher, ich weiß es nicht.Stern

Es scheint so nah und doch so fern.

Ich weiß nicht, wie du heißt. Was du auch immer seist.

Schimmre, schimmre, kleiner Stern! (Irisches Kinderlied)

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien schöne Festtage, erholsame Ferien und einen guten Rutsch in das Jahr 2017!

Gottesdienst

Abschluss1 Der letzte Schultag in diesem Jahr wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Petruskirche begonnen. Hierbei bildeten alle Lieder vom Adventssingen den musikalischen Rahmen. Diana aus der 3B trug mit ihrem Klavierspiel zur feierlichen Stimmung beim Gottesdienst bei. Die Drittklässler spielten die Geschichte vom Schäfer vor, der auf der Suche nach seinem verlorenen Schaf das Licht seiner Laterne mit anderen teilt. Nach dem Gottesdienst ging es in Abschluss2Klassenzimmer, wo bei Spielen und Weihnachtsgebäck der letzte Tag in der Schule im Jahr 2016 einen schönen Abschluss fand.

Adventssingen

ASJeden Montag in der Adventszeit trafen sich die Schülerinnen und Schüler zu einem gemeinsamen Beginn der Woche. Hierbei sangen wir Weihnachtslieder.

Konzert der Gitarrenklasse

Die Gitarg2renschüler der dritten Klasse gaben vor Eltern und Mitschülern ein weihnachtliches Konzert. Unter der musikalischen Leitung von Herrn Weisser und Frau Nerlich von der Musikakademie Villingen-Schwenningen spielten die Kinder “Stille Nacht”, “Schneeflöckchen, Weißröckchen” und weitere Lieder.

Gitarre

 

Forscherfrage des Monats Dezember

FdM12Warum dreht sich die Weihnachtspyramide?

Kilometer

km km2Wie viel Meter sind ein Kilometer? Und wie lange dauert es, um einen Kilometer zu gehen? Diesen Fragen ging die Klasse 3A mit einer Uhr und dem Messgerät nach. Die Antworten waren übrigens 1000 Meter und etwa 20 Minuten.

Gewusel in der Steppachhalle (Südkurier 12.12.16)

BB1

Spieltag Haslach-Baskets

HB1Die Haslach-Baskets verbrachten am Sonntag, 11.12.16 einen weiteren Spieltag in der Steppachturnhalle in Villingen.  Das erste Spiel des Tages startete um 10.00 Uhr gegen die sehr stark spielende  U10-2  Mannschaft des Basketballvereins Villingen-Schwenningen.  Es wurde mit 41:17 Punkten verloren.  Im zweiten Spiel gegen die Young Tigers Tübingen kamen die Spieler der Haslachschule besser ins Spiel und konnten einen Sieg mit 30:28 Punkten verzeichnen.

Spieltag Haslachs-Baskets VS am 11.12.16

bbAm Sonntag, den 11.12.16, finden in der Steppach-Turnhalle zwei Spiele der Haslach-Baskets statt. Um 10.00 Uhr und um 11.20 Uhr beginnen die Spiele. Das Baskets-Team freut sich über alle Zuschauer und Fans.

Wahlmöglichkeit kommt gut an (Schwarzwälder Bote 28.11.16)

tosSeit Beginn des Schuljahres ist die Haslachschule ein Ganztagsbetrieb in Wahlform. Die 175 Grundschüler haben die Wahl: entweder sie gehen um 12.30 Uhr nach Hause oder sie bleiben bis 16 Uhr. “Jede Familie funktioniert anders”, sagt Schulleiterin Gabriele Cernoch-Reich. Sie findet diese Wahlmöglichkeit gut und ist froh, dass sie nach einigem Hin und Her mit dem Kultusministerium jetzt doch erhalten bleibt. Auch für die Eltern, die darauf angewiesen sind, dass ihr Kind morgens schon ab sieben Uhr und abends bis 18 Uhr in guten Händen ist, gibt es an der Haslachschule – dann kostenpflichtige – Betreuungsmodelle.

Den ganzen Beitrag lesen »

Zweiter Spieltag der Haslach-Baskets

b2Der zweite Spieltag der Haslach-Baskets VS fand kurzfristig, wegen einer Doppelbelegung der Steppachhalle, in der Sporthalle der Haslachschule statt. Dank der Mithilfe aller Beteiligten, war der Umzug in die Halle schnell organisiert. Vielen Dank an alle Helfer vom Basketball-Verein und der Elternschaft. Das erste Spiel des Tages startete um 10.00 Uhr gegen die U10 Mannschaft des Basketballvereins Villingen-Schwenningen. Es wurde mit 27:36 Punkten verloren. Im zweiten Spiel gegen den SV Böblingen wurde jeder Korb hart umkämpft und die Haslach Baskets VS mussten sich, trotz guter Leistungen, mit 26:27 Punkten geschlagen geben. Das nächste Turnier der Haslach Baskets findet am 11.12.16 in der Steppachhalle in Villingen, wiederum gegen die U10 des Basketball Vereins VS, sowie gegen die Young Tigers Tübingen statt.

Erstes Auswärtsspiel der Haslach-Baskets VS

HB2 Die neu gegründete Basketball -Schulmannschaft der Haslachschule, als offizielle U10 Mannschaft des Basketball Vereins Villingen-Schwenningen gemeldet, absolvierte ihren ersten Spieltag in Böblingen.  Begleitet von vielen Eltern und Fans der Spieler, sowie dem Trainer Boyko Pangarov und der Schulleiterin Gabriele Cernoch-Reich, war die nervöse Aufregung vor dem ersten Spieltag anfänglich zu spüren. Jedoch bereits nach wenigen Spielminuten und beruhigenden Worten des Trainers Boyko Pangarov, fanden sich die Spieler schnell in der neuen Situation zurecht.  Den ganzen Beitrag lesen »

Schulen stellen sich vor (Schwarzwälder Bote / Südkurier 11.11.16)

SA1Die richtige Grundschule für den Nachwuchs zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Um Eltern die Entscheidungen zu erleichtern, organisieren die Grundschulen in Villingen Informations- und Kennenlernveranstaltungen. Dabei werden sich die Grundschulen vorstellen und auch Fragen rund um ihre Anmeldeverfahren beantworten. Vier Schulen bieten dabei Kennenlern- nachmittage für Eltern mit ihren Kindern an: Die Warenbergschule lädt am Freitag, 18. November, 16 Uhr, alle Interessierten ein. In der Klosterringschule findet am Montag, 21. November, 16 Uhr, ein Tag der offenen Tür statt, im Anschluss gibt es ab 18 Uhr einen Informationsabend mit Kinderbetreuung. Die Haslachschule informiert am Freitag, 25. November, 16 Uhr, und die Bickebergschule am Dienstag, 29. November, 16.30 Uhr.

Den ganzen Beitrag lesen »

Profis bringen Schülern Theater bei (Schwarzwälder Bote 22.10.16)

SBTT1Schultheater im Zirkuszelt? Das gab es noch nie im Schwarzwald-Baar-Kreis, ein Schultheater im Zirkuszelt, an dem fünf Schulen mit insgesamt 62 Schüler teilnahmen. Am Donnerstagabend war die Abschlussveranstaltung am Villinger Hoptbühl, die die Lehrer, Schüler und Eltern begeisterte. Doch davor lagen zwei intensive Tage mit Workshops im Zelt, bei denen die Schüler, die in fünf Gruppen eingeteilt waren, von Profis, unter anderem vom Staatstheater Karlsruhe, in den Grundlagen des Theaterspiels unterrichtet wurden. Den ganzen Beitrag lesen »

Theatertag: Schüler erobern die Bühne (Südkurier 22.10.16)

TTSK1Die ersten Theatertage waren ein voller Erfolg. Über 100 Zuschauer waren begeistert von der Abschluss-Vorstellung.Ein Zirkuszelt voller Menschen und Sitzhocker. In den Ecken versteckten sich die Schüler – die Aufregung bei ihnen ist enorm hoch. Es wird plötzlich stockdunkel und eine Taschenlampe kommt langsam von der Decke herunter. Die Zuschauer sind anfangs irritiert, bis das Licht wieder anging und ein Trommeln erklingt. Am Donnerstagabend hatten die Gymnasien am Deutenberg, Romäusring, Hoptbühl, Fürstenberg und die Haslach Grundschule, ihren ersten großen Auftritt vor rund 100 Zuschauern.

Den ganzen Beitrag lesen »